Qualität auf festem Boden.

Seit über 60 Jahren gestalten wir bei Waldemar Günther Räumlichkeiten von gewerblichen und öffentlichen Bauwerken jeder Größenordnung. Besonders stolz sind wir auf unsere maßgeblichen Arbeiten an der EZB Frankfurt, am Gästehaus der Bundesregierung in Bonn sowie dem neuen IC-Fernbahnhof in Frankfurt/Main-Flughafen. In ganz Deutschland übernehmen wir Projekte für großflächige Fliesen-, Natur- und Betonwerksteinarbeiten.

Alles begann 1954 mit dem namensgebenden Waldemar Günther und seinem Handwerksbetrieb in Eschau. Dank großem persönlichem Einsatz und überzeugender handwerklicher Qualität erwarb sich der Betrieb schon bald nach der Gründung einen exzellenten Ruf bei Architekten, Generalunternehmern und gewerblichen Auftraggebern. Schritt für Schritt expandierte das Unternehmen über die Jahre und beschäftigt heute über 50 Mitarbeiter.

Technisch einwandfreie Ausführung und Termintreue sind unser Markenzeichen und heute wichtiger als je zuvor. Um die erfolgreiche Firmengeschichte fortzusetzen, verstärken wir uns stets mit engagierten neuen Mitarbeitern, die unseren innovativen Charakter mitgestalten wollen. Aufgrund unserer Größe sind wir in der Lage, frist- und fachgerecht auch größte Bauvorhaben zuverlässig auszuführen und einen traditionsreichen Weg in eine erfolgreiche Zukunft fortzusetzen. Mit über sechs Jahrzehnten Erfahrung ist die Waldemar Günther GmbH & Co. KG Ihr zuverlässiger Partner für Qualitätsarbeit – von der Angebotserstellung bis zur Abnahme.